close

Teams, Groups

AllgemeinApple, iOS, MacOSCollaboration, ProduktivitätDigitaler ArbeitsplatzOffice 365Teams, Groups

Microsoft Teams mit iPad Pro und Apple Pencil nutzen – geht das?

Wer kennt sie nicht, die vielen tollen Apple-Geräte. Viele Menschen benutzen bereits ein iPad z.B. in ihrem täglichen Umgang mit der digitalen Welt. Mit Teams setzt Microsoft auf ein Werkzeug für Produktivität, Zusammenarbeit und Kommunikation. Aber kann man dieses auch mit einem Apple iPad und einem Apple Pencil nutzen? Wie funktioniert das gemeinsame Arbeiten an einem Dokument mit Tablet und Stift? Wir wollten es wissen!

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätDigitaler ArbeitsplatzHow-To, Tutorial, SzenarioMobilityOffice 365Teams, Groups

Microsoft Teams, jetzt mal aus Microsoft Planner Sicht gesehen

Microsoft Teams zieht seine Kreise und es hat sich herum gesprochen, dass man damit Aufgaben im Team teilen sowie gemeinsam daran arbeiten kann. Dazu erstellt man in Microsoft Teams einfach einen Microsoft Planner-Plan für das Team und hat eine moderne Aufgabenverwaltung zur Verfügung. Aber wieso gibt es eigentlich eine eigenständige Microsoft Planner Desktop und Mobile App? Und welche Rolle spielt diese eigenständige App im täglichen Einsatz beim Arbeiten mit den Aufgaben?

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätDigitaler ArbeitsplatzOffice 365Teams, GroupsTool, Bot, App, Add-In

Microsoft Teams: Welche Dienste kann ich nutzen und wie hängen diese zusammen?

Vier Menschen kommunizieren über ihr Smartphone - Soziales Netzwerk - Internet - Kommunikation

Mit Microsoft 365 oder Office 365 bekommt man eine Menge an Tools und Diensten für seine Lizenz, so viele, dass die meisten Unternehmen überfordert sind. Es liegt also nahe, alles in ein Tool zu „stopfen“ und dieses zu positionieren. Das funktioniert ja mit Microsoft Teams schon ganz gut. Doch was steckt nun wirklich hinter Teams und wie hängen die einzelnen Services alle zusammen? Und woran liegt es, wenn Fachabteilungen mit diesen Tools dennoch überfordert sind?

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätOffice 365SharePoint OnlineTeams, Groups

SharePoint Online Experience: Grenzen der Teamprovisionierung

Mit der Microsoft Graph API können über Rest Calls ganz einfach Teams provisioniert werden. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, wie ein Teams zu erstellen, zu klonen oder auch upzudaten. Wichtig ist es allerdings auch Teams zu löschen, da es sonst vielleicht viele Teams gibt, die gar nicht mehr verwendet werden. Leider können beim Löschen der Teams einige Probleme auftreten.

(mehr …)

mehr lesen
CloudHybridOffice 365Office OnlineOn-PremisesSharePoint 2016SharePoint 2019SharePoint OnlineTeams, Groups

Backup for Office 365

Ein Benutzer hat ein Dokument gelöscht. Nach einer gewissen Zeit bemerkt er, dass dieses Dokument wichtiger war als gedacht. Er schaut daher im Papierkorb nach, findet es dort jedoch nicht mehr.

Wo wird sich der User daraufhin melden? Natürlich beim IT-Support. Der Support-Mitarbeiter wird dann im endgültigen Papierkorb nachsehen und bemerken, dass das Dokument dort auch nicht mehr vorhanden ist.

(mehr …)

mehr lesen
Teams, Groups

Verwaltung von Meetingräumen in Microsoft Teams mit Hilfe von PowerShell

Microsoft Teams wird für Unternehmen immer wichtiger. Sei es zur Verwaltung und Kollaboration innerhalb von Abteilungen oder aber zum Abwickeln von Projekten mit internen sowie externen Benutzern.

Nicht alle Einstellungen lassen sich allerdings über das Benutzerinterface steuern oder sind mit sehr viel Zeitaufwand verbunden. Im folgenden Beitrag möchte ich zeigen, wie sich bestehende Exchange Ressourcen auch für Teams Meetings nutzen lassen.

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAzureAzure FunctionsCloudMust-HaveSharePoint OnlineSPFxTeams, Groups

Microsoft Teams vollautomatisch erstellen

Microsoft Teams begleitet uns ja schon länger und es wird auch immer mehr von unseren KundInnen für die Abwicklung von Projekten eingesetzt. Demnach war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ein Kunde die Erstellung eines Teams von der IT-Abteilung auf die ProjektleiterInnen selbst überträgt bzw. auslagert.

(mehr …)
mehr lesen
AzureCloudOffice 365On-PremisesSharePoint 2019SharePoint OnlineTeams, Groups

ESPC 2018 Copenhagen – Day 3

Werte Leser, ich bin Ihnen noch die Zusammenfassung des letzten Tages der ESPC 2018 schuldig.

Tatsächlich lag ich mit meiner Vermutung recht, am Abschlusstag gab es tatsächlich eine Session zu SharePoint 2019 on Premises. Für eine SharePoint Konferenz gar nicht schlecht, 1 Session aus 240 ?

Aber das war, zumindest für mich, doch auch so zu erwarten. Man merkt ganz klar, dass Microsoft die Cloud pusht und die on Premises SharePoint Systeme nicht mehr fokussiert. Vor 3 Jahren hätte ich noch gedacht, was für ein Schwachsinn, on Prem wird immer bestehen bleiben, mittlerweile habe auch ich die Vorteile von O365 und Azure zu schätzen gelernt. ?

Doch ich schweife ab… gleich die erste Session des Tages stellte die Neuerungen von SharePoint 2019 Server vor. (mehr …)

mehr lesen
AzureCloudOffice 365SharePoint OnlineTeams, Groups

ESPC 2018 Copenhagen – Day 1

Hej fra København

Kalte Grüße aus dem eisigen Norden, live von der ESPC 2018 aus Kopenhagen. Auch heuer informieren wir wieder direkt von der größten SharePoint, O365 und Azure Konferenz in Europa.

Der erste Tag der heurigen Konferenz war wie gewohnt gespickt mit guten Vorträgen und neuen Informationen rund um SharePoint, O365 und Azure. Wer allerdings auf Neuigkeiten zu SharePoint 2019 on Premises gehofft hat, den muss ich leider enttäuschen. Darüber wurde am ersten Tag kein Wort verloren 😉 (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinHybridOn-PremisesSharePoint 2019Teams, Groups

SharePoint 2019 Neuigkeiten

 

SharePoint 2019 steht schon in den Startlöchern, vor kurzem erschien die Preview Version und im Herbst wird der Final Release veröffentlicht.

Wer die Keynote der SharePoint Konferenz gesehen hat wird bemerkt haben das ganze 2 Minuten bzw. eine Folie über On-Premises gesprochen wurde, es sollte also jedem klar sein das Microsoft den Weg in die Cloud forciert.

Wir selbst haben die Preview bei uns schon installiert und befassen uns mit den Neuigkeiten.

OneDrive – Sync Client

Mit SharePoint 2019 kommt der OneDrive Sync Client auch in die On-Premises Version. Bedeutet das eine Synchronisation mit persönlichen Team Sites und Teamsites möglich ist. Selektives Syncen per Files-on-Demand wird ebenso unterstützt.

Modern UI

Habt ihr euch schon an die Modern UI von SharePoint Online gewöhnt? Ich persönlich werde sicher noch eine Weile benötigen, aus Meiner Sicht ist dies die größte Umstellungen für User.

  • SharePoint Home: Anpassung an die aus dem Office 365 bekannte SharePoint Home mit Sites und News
  • Neuer Look: Modern Team-Sites, Communication-Sites, Listen und Dokumentenbibliotheken
  • Seiten, Webparts und Editieren: Die Erstellung von Sites und Bearbeitung von Inhalten wird erleichtert. Neue Moderne Webparts stehen zur Verfügung
  • Waffel Menü und App-Launcher: Aus Office 365 übernommen
  • Neue Freigabe-Funktionen: Das Freigeben unter SharePoint 2016 war recht umständlich und daher hat Microsoft die Freigabefunktionen aus O365 implementiert

 

Augmented Reality

AR wird durch den Dienst Spaces unterstützt, dies ermöglicht mit den Funktionen aus Windows 10 3D Inhalte bearbeiten und teilen zu können, wie und ob der Dienst genutzt wird, werden wir sicher in ein paar Jahren miterleben.

Gut vorstellen kann ich mir das man zB. Gebäudeplanungen, Büroräumlichkeiten abbildet und diese Pläne können dann zB. mit dem Handy wiedergegeben werden.

Hybrid Umgebungen

  • Statusleiste mit Funktionszustand der Konfiguration
  • Direktlink aus der Central Administration zum Hybrid Konfiguration Wizard
  • OneDrive als Standard beim Einrichten von Hybrid

Sonstiges

  • Neue PowerShell Befehle
  • Datei und Ordner Namen können jetzt die Sonderzeichen # und % verwenden
  • URL Pfad Verlängerung auf 400 Zeichen
  • Workflow Manager 2019
mehr lesen
1 2
Page 1 of 2