close
AllgemeinDevelopment, CodingOn-PremisesSharePoint 2019User Experience (UX)

SharePoint: Lösung um „Kalender-Einträge“ in Farbe darzustellen

Kalender mit Sanduhr
Kalender mit Sanduhr

Der SharePoint Kalender ist ein tolles Feature von SharePoint. Leider gibt es standardmäßig keine Möglichkeit seine vorgefertigten Kategorien sinnvoll einzufärben.

Aufgrund vieler Anfragen von KundInnen hat HATAHET nun ein Modul in jQuery entwickelt, welches dem Abhilfe schaffen soll.

Wie funktioniert das Ganze?

Erstellt wird eine Liste, welche die einzufärbenden Kategorien, eine Text- und Hintergrund-Farbe beinhaltet. Wichtig hierbei ist, dass die Kategorien in dieser Liste sowie die Kategorien im Kalender identisch sind. Nicht eingetragene Kategorien aus dem Kalender werden in der, je nach ausgewähltem Theme, default Farbe angezeigt.

Custom List für Kategorie Farben

Anschließend wird das Modul per Script-Editor eingebunden, welches anhand der bestehenden Einträge die Kategorien ausliest, diese mit unserer selbst erstellten Liste abgleicht und somit die Farben setzt. Das Ganze wird mittels REST-Abfragen direkt aus SharePoint abgeholt und weiterverarbeitet. Einmal eingebunden, funktioniert das Einfärben der Termine in zukünftig erstellten Kalender-Views, bei zusätzlich hinzugefügten Kalendern und genauso bei der Tages-/Wochenanzeige. Es gibt dabei keine Beschränkung bei der Anzahl der Termine.

Der eingebundene Scripteditor mit Inhalt (inkl. jQuery falls noch nicht vorhanden)

Die einzigen Variablen, die im Script anzupassen sind, sind die internen Listennamen. Der Rest funktioniert vollautomatisch.

Eingefärbter Dummy-Kalender

Gibt es Einschränkungen bei der Nutzbarkeit?

Zur Zeit funktioniert das Modul nur für SharePoint onPrem Versionen, allerdings ist es mit einem weiteren Modul der Firma HATAHET auch bald möglich, den Kalender und seine Einträge in SharePoint Online umzustylen.

Sie brauchen diese Lösung? Hier können Sie uns kontaktieren.

Stefan Radak

The author Stefan Radak

Stefan Radak ist als Senior Web Developer tätig und kann auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Webentwicklung zurückgreifen. Als Schwerpunkt sind hier Frontend-Entwicklung und User Experience im Bereich .NET und JavaScript zu erwähnen, aber auch andere Technologien und Sprachen sind ihm nicht fremd. Bei HATAHET beschäftigt sich Stefan unter anderem mit der Entwicklung von Lösungen für SharePoint On-Premises und SharePoint Online sowie für den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft.

Leave a Response