close

Aufmerksamen BeobachterInnen dürfte bereits aufgefallen sein, dass sich im M365 App-Launcher schon seit geraumer Zeit zwei äußerst ähnliche Applikationen befinden:

  • „Aufgaben“
  • „ToDo“

Selbst deren Icons unterscheiden sich nur geringfügig von einander:

Worin unterscheiden sich denn diese zwei Applikationen nun voneinander?

Ein Klick auf „Aufgaben“ redirected den Browser vom Web Outlook hin zu „https://to-do.office.com“.
Ein Klick auf „ToDo“ verlinkt direkt auf die URL „https://to-do.office.com“.

Es gibt also aktuell keinen Unterschied mehr zwischen den M365 Applikationen „ToDo“ und „Aufgaben“.

Welche Funktionalitäten bietet mir nun jedoch diese Applikation?

Wie die Zusammenlegung der Funktionen und der URL Redirect bereits vermuten lassen, bietet diese Applikation nun eine Gesamtübersicht über alle Aufgaben eines Benutzers innerhalb der MS365 Welt. Das bedeutet Microsoft hat damit eine Plattform geschaffen, die es dem User/der Userin ermöglicht eine allumfassende Übersicht über alle Outlook- und Planner-Aufgaben zu erhalten. Das kann man eindeutig als PRO bewerten!
Für all diejenigen, die bisher mit „Wunderlist“ gearbeitet haben, besteht auch hier die Möglichkeit die dort angelegten Listen und Aufgaben zu importieren.

Dort wo Licht ist, ist leider nun einmal auch Schatten. Deshalb komme ich nicht darum herum aufzulisten, wo ich aktuell noch Verbesserungspotential sehe. Hier eine Liste von Funktionen, die ich als „CON“ bewerte:

  • Es besteht keine Möglichkeit Planner-Aufgaben zu erstellen
  • Es gibt keine Filter- oder Gruppiermöglichkeiten in den verschiedenen Ansichten
  • Die Ansicht „My Day“ zeigt nur Aufgaben an, die vom User manuell zu „My Day“ hinzugefügt wurden.
    • Schön wäre hier alle Aufgaben zu sehen, die das aktuelle Datum entweder als Start- oder Fälligkeitsdatum eingetragen haben

Sieht man von den wenigen „Schönheitsfehlern“ ab, ist doch sehr gut zu erkennen in welche Richtung sich Microsoft mit ihren Applikationen hin entwickelt: Zu einer Plattform, die in Zukunft dem User/der Userin auf einem Blick alle relevanten Informationen präsentiert, die er/sie für die Bewältigung des Arbeitstages benötigt. Man könnte hier sogar schon fast von einem „One place to hold it all“ oder einem „Digitalen Arbeitsplatz der Zukunft“ sprechen.

Servus!
Euer Alexander Grill

Alexander Grill

The author Alexander Grill

Alexander Grill ist als SharePoint Senior Berater tätig und bringt über 7 Jahre Erfahrung im IT-Umfeld mit. Seit zwei Jahren berät er Mittelstands- sowie Großkunden und setzt dort Business-Lösungen zur Prozessoptimierung mit der Unterstützung von Office 365 und SharePoint um. Abseits des täglichen Geschäfts hat Alexander sich ganz der Produktivitätssteigerung, Weiter- und Neuentwicklung neuer Kollaborationsoberflächen im Bereich Projektmanagement, Projektcontrolling und Sales verschrieben.

Leave a Response

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.