close

Die Basisfunktionalitäten des SharePoint Online Hero WebParts dürften bereits jedem engagierten SharePoint Online Redakteur (Contentmanager) geläufig sein.

Ich möchte dennoch ein kleines nettes Feature hervorheben, welches sich die Microsoft einfallen hat lassen, um uns das Leben bezüglich Contentgenerierung ein wenig zu erleichtern. Das sogenannte “Auto-selected” Feature bei der Konfiguration eines Hero WebParts.

Wie am oben dargestellten Screenshot im Bereich Punkt 1 zu sehen ist, wurden auf diese Intranet Startseite zwei Links mit einem Hintergrundbild versehen. Bei beiden dieser Kacheln wurde die Funktion “Auto selected” als Hintergrundbild ausgewählt. Der graue Link “Colloboration” zeigt auf eine SharePoint online Modern Page, die das SharePoint Standard Titelbild verwendet. Aus diesem Grund wurde auch das Titelbild als Hintergrundbild für diese Kachel ausgewählt.

Nun wird es spannend!

Die bunte Kachel mit dem kreativen Logo ist auf die Startseite (Punkt 2) verlinkt. Diese Startseite ist so konfiguriert, dass kein Titelbild verwendet werden soll. Nun sucht SharePoint nach weiteren Informationen um diese Kachel mit einem für diese Seite Sprechenden Hintergrundbild zu befüllen. Dafür kommt Punkt 3 ins Spiel!

Alle vier der zusehenden Quicklinks wurden mit der gleichen URL befüllt, und zwar mit der URL, die zu einer der bekanntesten Suchmaschinen führt. Diese Suchmaschine hatte zum Zeitpunkt der Aufnahme dieses Screenshots ebendieses kreative Logo dargestellt.

Das bedeutet nun also, dass die SharePoint Seiten auf deren Inhalt überprüft werden, um ein passendes Hintergrundbild für die Kacheln zu finden. Mit dem genauen Algorithmus dafür, oder mit einem Wissen darüber in welche Tiefe diese Suche geht, kann ich leider nicht dienen.

Ich freue mich aber sehr über Vorschläge oder Ideen via E-Mail. 🙂

Tags : Hero WebPartMachine LearningMicrosoft 365Modern PagesOffice365SharePoint Online
Alexander Grill

The author Alexander Grill

Alexander Grill ist als SharePoint Senior Berater tätig und bringt über 7 Jahre Erfahrung im IT-Umfeld mit. Seit zwei Jahren berät er Mittelstands- sowie Großkunden und setzt dort Business-Lösungen zur Prozessoptimierung mit der Unterstützung von Office 365 und SharePoint um. Abseits des täglichen Geschäfts hat Alexander sich ganz der Produktivitätssteigerung, Weiter- und Neuentwicklung neuer Kollaborationsoberflächen im Bereich Projektmanagement, Projektcontrolling und Sales verschrieben.

Leave a Response